SolarCup im Landkreis Marburg-Biedenkopf in rasantem Design

SolarCup 2018 des Landkreises Marburg-Biedenkopf

SolarCup 2018 des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Der Landkreises Marburg-Biedenkopf startet den SolarCup: Schüler*innen bauen solargetriebene Fahrzeuge und treten in einer Kreismeisterschaft gegeneinander an. Cogneus Design aus Marburg ist Projektpartner und steuert das rasante Design der Rennstrecke sowie der begleitenden Medien bei.

Schüler*innen, Jugendgruppen, AGs und Ferienspiele-Teilnehmer beschäftigen sich mit dem Thema Mobilität und dem Einsatz von Sonnenenergie. Sie entwerfen, gestalten und dokumentieren im Rahmen des Bildungswettbewerbs solargetriebene Boote und Autos, die in verschiedenen Alters- und Wertungklassen gegeneinander antreten. Die Punktevergabe erfolgt nach effizientem Sonnenenergieeinsatz, entsprechender Dokumentation und begleitendem Aufsatz oder Poster. Den Siegerteams winkt auch die Teilnahme am Hessen Solarcup.

Solarbootsklasse: Grundschüler der 3. und 4. Klasse bauen Solarboote aus Natur- oder Recyclingmaterialien mit Solarzelle, Miniatur-Elektromotor und Luftschraube.

Ultraleichtklasse: Von Schülern der 5. bis 8. Klasse werden mit Solarzelle, Miniatur-Elektromotor und einfachem Getriebe ausgestattete Solarautos gebaut.

Profiklasse: Ab der 9. Klasse, die Autos müssen über Solarzelle, Miniatur-Elektromotor, Kondensator, 3-fach Elektroschalter und mehrstufiges Getriebe verfügen.

Eine Rennstrecke mit parallel laufenden Bahnen und Führungsscheinen und auch Wasserbecken für die Solarbootsklasse können den Schulen nach Absprache zur Verfügung gestellt werden. Die Schulen organisieren die Solarmodule und Motoren direkt, der Landkreis kann diese Materialien dank Sponsoren bezuschussen.

Workshops, die Hilfestellung zu Teilnahme und Einbindung in den Unterricht geben, sind im kommenden Kursheft der VHS Marburg-Biedenkopf zu finden.

Die Solarcup-Rennstrecken kommen u.a. am 8.7.18 beim Tag der Landwirtschaft in Amöneburg zum Einsatz, sowie im September beim Tag der offenen Tür bei CSL Behring in Marburg und beim Umweltaktionstag Neustadt.

Anmeldungen, Anfragen und Termine sind beim Fachdienst Klimaschutz und Erneuerbare Energien des Landkreises zu erfragen: Tel. 06421 405-6205, WeberE@marburg-biedenkopf.de

Share