Cogneus®_stern5

Regional und emotional vernetzt

In Marburg gründet sich im Jahr 2015 das neue „Netzwerk Kommunikation und Design Mittelhessen“. Kreative der Region Mittelhessen haben sich zusammengefunden, um gemeinsam die Region in den Kompetenzen Kommunikation und Design zu stärken.

Zu den Gründungsmitgliedern zählen u.a. Kathrin Brömse, Christoph Luchs, Karsten Henrich, Christoph Janssen, Annegret Ritter, Simone Tavenrath, Stefan Stein, Jens Weigel und Melanie Wied, die bereits alle als Selbstständige mit ihren Firmen im Raum Mittelhessen tätig sind. Weitere Kollegen sind seitdem hinzugekommen: Christian Plaum, Jürgen Schmidt-Lohmann und Frank Kirchner.

Das Netzwerk richtet sich vorrangig an regional ansässige Firmen und Einrichtungen, die kreative Leistungen benötigen. Die Ziele des Netzwerks sind:

  • Stärkung der regionalen Wirtschaftskreisläufe
  • Verbreitung der Wirtschaftsthemen Kommunikation und Design
  • Fort- und Weiterbildung von Kreativen und Marketing-Schaffenden

Zu diesem Zweck hat sich das Netzwerk einen eigenen Markennamen gegeben, um einheitlich nach außen aufzutreten: kreativkollegen®. Der Markenauftritt der Kreativkollegen wird über Broschüren, Banner und natürlich über den Internetauftritt beworben.

Die Kollegen setzen sich aus unterschiedlichen Kompetenzen zusammen. So sind im Netzwerk ebenso Grafiker wie Illustratorinnen, Video-Filmer, Buchgestalterinnen, Werber; Marketing-Experten, Social-Media-Spezialistinnen und IT-Dienstleister vertreten. Allen gemein ist das Interesse an der gemeinsamen Zusammenarbeit – daher auch die konsequente Namensfindung.

Prägnante Wortbildmarke für alle Medien

Cogneus Design gestaltete den Markenauftritt des Netzwerks als Wort-Bildmarke. Das stilisierte doppelte „k“ soll die Vernetzung untereinander symbolisieren. Ausgehend vom Doppel-k entstand ebenfalls ein Hintergrundmuster, das an ein Webmuster erinnert.

Die reine Wortmarke kreativkollegen® wird ergänzend zur Wortbildmarke verwendet und kann somit unabhängig von der Typografie in allen Medien für die Wiedererkennung des Netzwerks genutzt werden.

Animiertes Logo: die Formen finden zusammen

Für die Auftaktveranstaltung „Designtag“ im Jahr 2016 gestaltete Cogneus zudem die Wortbildmarke als animiertes Logo, das die Entstehungsgeschichte des Netzwerks darstellt. So fliegen aus unterschiedlichen Richtungen die Striche der beiden Buchstaben im Zentrum zusammen und bilden somit die Wortbildmarke.

Die Animation wurde mittels Adobe Illustrator und After Effects umgesetzt.

 

Share