Cogneus®_stern5

Die kreativkollegen® baten zum zweiten Designtag

Die Digitalisierung ist in aller Munde und treibt den Mittelstand um: welche Einflüsse werden die Arbeitswelt verändern? Aus diesem Grund veranstalteten die kreativkollegen® in Kooperation mit der Firma C+P Möbelsysteme aus Breidenbach in Mittelhessen den zweiten Designtag am 26.10.2017.

Als Keynote-Speaker konnte Herr Prof. Heinz Kraus gewonnen werden. Er leitet das Kompetenzzentrum für Informationstechnologie der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) mit den Standorten Gießen und Friedberg. Aus Erfahrung von über 15 Jahren zu Forschungsprojekten rund um die Digitalisierung sprach er Aufgaben, Chancen und Risiken direkt an.

Die kreativkollegen® stellten im Anschluss erfolgreich umgesetzte Designprojekte für Kunden in Mittelhessen vor. Dabei stehen Digitalisierung und die Kooperation unter den Kollegen im Vordergrund. Cogneus Design als Gründungsmitglied des Netzwerks war mit einer Präsentation vertreten: Christoph Luchs zeigte zusammen mit anderen Kollegen Konzept und Umsetzung des Internetauftritts des BC Pharmaserv Marburg.

Für die Förderung von Designprojekten und Beratungsbedarf zur Digitalisierung stellte Thomas Fabich vom RKW Hessen Möglichkeiten, Ablauf und Finanzierung vor.

Im Anschluss boten die Räumlichkeiten der Firma C+P Möbelsysteme in Breidenbach Gelegenheit zum Netzwerken bei Getränken und Snacks. Eindrücke, Trends und Gedanken konnten so unter den Gästen ausgetauscht werden. Parallel dazu stellte der Gastgeber die Produktion und Ausstellungsräume vor.

Der zweite Designtag war die Fortsetzung des ersten Designtags 2016, der mit 200 Gästen in Marburg einen eindrucksvollen Einstand feierte. Zum zweiten Designtag fanden rund 70 Gäste den Weg ins beschauliche Breidenbach. Im Nachgang der Veranstaltung besuchte Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer die C+P Möbelsysteme und lies sich von der Geschäftsführung die Innovationen im Möbelbau demonstrieren. Da er aufgrund von Terminen nicht am Designtag teilnehmen konnte, konnten die kreativkollegen® in kleiner Runde die Arbeit des Netzwerks persönlich vorstellen.

Die Veranstaltung wurde u.a. gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden, die Technische Hochschule Mittelhessen, die Sparkasse Marburg-Biedenkopf sowie die Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

 

Share